Lions-Club Dortmund-Rothe Erde

Lions Club Dortmund-Rothe Erde sorgt bei der „Schumann-Classic“ für das leibliche Wohl der Besucher

„Die Schumann-Classic bringt Menschen mit Leidenschaft für Technik und Design zusammen. Eine Ausstellung dieses Formats hat in Dortmund bisher gefehlt“, sagt Harald Becker, Präsident des Lions Club Dortmund-Rothe Erde. Becker freut sich darauf, mit den Besuchern des Old- und Youngtimer-Treffens über die interessanten Automobile ins Gespräch zu kommen.

Der Lions Club Dortmund-Rothe Erde sorgt für das kulinarische Wohl auf der Premieren-Veranstaltung. Ob Grillwürstchen, Waffeln und Kuchen oder kalte und heiße Getränke – den Autoliebhabern und ihren Familien wird es an nichts fehlen. Der Reinerlös kommt einer gemeinnützigen Einrichtung zugute. „Die Dortmunder haben ein Herz für soziale Projekte. Ich bin mir sicher, an diesem Tag werden sie einen besonders großen Appetit mitbringen“, fügt der Lions-Präsident schmunzelnd hinzu.

Der Club unterstützt jedes Jahr zahlreiche Initiativen, die vor allem jungen Menschen in Dortmund Perspektiven eröffnen, beruflich und gesellschaftlich erfolgreich zu sein. Die über das gesamte Jahr gesammelten Spenden werden auf der Adventsfeier der Lions im festlichen Rahmen an die gemeinnützigen Projekte überreicht.

Seit 2002 engagiert sich der Lions Club Dortmund-Rothe Erde gemeinnützig und gesellschaftlich in Dortmund. Mit 41 Mitgliedern zählt der Verein zur weltweit größten Hilfsorganisation „Lions Clubs International“, die 1917 in den USA gegründet wurde. Ungeachtet der Sprache, Religion und politischen Einstellung haben sich über 1,3 Millionen Mitglieder in rund 46.000 Clubs in über 200 Ländern dem Einsatz für Menschen in Not verschrieben.

Schumann-Classic_550.jpg
Die Premiere der Schumann-Classic war ein voller Erfolg. Darüber freuen sich Christof Schumann (kniend), Veranstalter und Inhaber des Kfz-Sachverständigenbüro Schumann und (v.l.n.r.) Dirk Stürmer, Leiter des ZfP, Dr. Georg Hüthwohl Albonair GmbH, Harald Becker, Präsident Lions Club Dortmund-Rothe Erde, Moderator Holger Ahlefelder sowie Willi Weiher, der stolze Besitzer des Mercedes Cabrio B 170 S von 1950.
Foto: Lutz Kampert.

 

Schumann-Classic-Vorfreude_550.jpg
Harald Becker (vorne li.), Präsident des Lions Club Dortmund-Rothe Erde, und Christof Schumann (vorne re.) freuen sich gemeinsam mit den Lions-Mitgliedern auf die 1. Schumann-Classic.
Foto: Lutz Kampert. 

 

Nächster Clubabend:

 

KONTAKT

Lions-Club Dortmund-Rothe Erde
Präsident: Bernd-Georg Nolte

Korrespondenzanschrift:
VOLKSWOHL BUND Versicherungen
Südwall 37-41
44128 Dortmund

Club-Tel.-Nr.: 0231 5433-304
Club-Fax-Nr.: 0231 5433-555
E-Mail: lions@volkswohl-bund.de